KMU Digital

Die erfolgreiche Digitalisierungsoffensive der Wirtschaftskammer und des Bundeswirtschaftsministeriums wird ab 28. Oktober 2019 fortgesetzt.

„99,7 % aller Unternehmen in Österreich sind KMU, sie bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft und gehören im internationalen Vergleich zur Spitze. Diese Betriebe müssen fit für neue Geschäftsmodelle und Technologien sein“ (Mag. Elisabeth Udolf-Strobl,
Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)

Das gegenwärtige Bild ist zweigeteilt. Ein Drittel der heimischen Betriebe ist im digitalen Wandel als Speed Boote unterwegs, haben die Chance längst ergriffen und stecken in der Transformation. Zwei Drittel der KMU wissen viel zu wenig über Chancen und Risiken der Umbrüche, die durch die Digitalisierung kommen werden oder sich schon zeigen. Warten Sie als Unternehmerin und Unternehmer nicht ab, handeln Sie jetzt! Wir von FOKUS Steiner helfen Ihnen auf dem Weg KMU Digital.

Wir verschaffen uns gemeinsam einen Überblick, wie weit Ihr Unternehmen bereits „digital“ arbeitet und skizzieren ein Bild, wo und wie Sie Chancen ergreifen können. Planen Sie für die Potentialanalyse drei bis vier Stunden Zeit ein.

Wenn Sie unmittelbar in die Umsetzung starten wollen, dann nützen Sie die Strategieberatung. Dabei erarbeiten wir mit unseren Kunden den bestmöglichen Fahrplan zu effizienten wie effektiven Verwirklichung Ihrer digitalen Vorhaben.

Planen Sie für die Strategieentwicklung zumindest in Summe zwei volle Arbeitstage ein.

Die Wirtschaftskammer hat gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und dem Austria Wirtschaftservice (aws) eine Umsetzungsförderung geschaffen, die KMUs dabei unterstützt, in digitale Produkte, neue Geschäftsmodelle, IT Sicherheit und digitale Verwaltung etc. zu investieren.

Alle Details und Rahmenbedingungen finden Sie unter www.kmudigital.at oder noch einfacher unter Anfrage